bowling_for_friends_01Stephan Fehrenbach wollte Bewohner vom Holmbrook und Nachbarn zusammenbringen und erfand kurzerhand „Bowling for friends“: einen zwanglosen Bowling-Abend, bei dem alte und neue Nachbarn zusammen bowlen, Spaß haben und sich kennen lernen können.

Die Idee von Bowling for Friends ist, dass jede/r alteingesessene/r HamburgerIn zusätzlich zu seinen/ihren eigenen Kosten noch einmal die Bowling-Kosten für eine/n neue/n NachbarIn übernimmt, um mit ihm oder ihr 2 Spiele zu spielen. Ohne Zwang: Gesammelt wird in einer Sparbüchse, in die jeder einwirft, was er kann.

Schon fünf Mal war Fehrenbach, Betreiber der Ottenser Kneipe „Laundrette“, mit einer bunt gemischten Gruppe auf der Bowling Bahn im UCI-Othmarschen-Gebäude zu Gast. Eine Veranstaltung mit großem Spaßfaktor – für einen Abend oder mehr: aus dem gemeinsamen Bowling sind erste Freundschaften entstanden.

bowling_for_friends_03Der nächste Bowling-Abend findet am 18. April statt.

Im Sommer will Stephan Fehrenbach ins freie Gelände wechseln und dann mit den neuen Nachbarn Boule spielen gehen. Über die Termine – auch von „Boule for friends“ werden wir hier weiter informieren.

Alle, die Lust haben, neue Leute kennen zu lernen, sind herzlich eingeladen dazu zu stoßen!

Anmelden kann man sich bei Stephan Fehrenbach per Email über wirt@laundrette.de, über die Facebook-Seite von „Bowling for friends“ oder telefonisch unter 040 – 51 90 82 43.

Datum: 18.04.2016, 20 Uhr

Ort: Glide Bowling fortyfour (in Othmarschen beim UCI), Bauerstraße 2, 22605 Hamburg

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam Spaß haben: „Bowling for friends“ (18.04.2016)