Mazedonien: Schiere Verzweiflung © Georgi Licovski/epa

EUROPAS DILEMMA – EUROPAS VERANTWORTUNG

UNICEF-Schirmherrin Daniela Schadt zeichnet den Fotografen Georgi Licovski aus der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien aus.

Das Siegerfoto des internationalen Fotowettbewerbs „UNICEF-Foto des Jahres 2015“ zeigt die schiere Verzweiflung von Flüchtlingskindern an der griechisch-mazedonischen Grenze. Der Fotograf Georgi Licovski (epa) hielt den Augenblick fest, als dort am 21. August 2015 zwei Kinder zwischen vordringenden Menschenmassen und Grenztruppen von ihren Eltern getrennt wurden.

Weitere Informationen, prämierte Bilder und Bildserien finden Sie hier…

UNICEF-FOTO DES JAHRES 2015

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen