2015-05-18_11-36-20_FvV__DSC7352Unsere Initiative „Die Holmbrooker“ arbeitet seit Anfang des Jahres. In verschiedenen Arbeitskreisen bereiten sich die Aktiven auf die zu erwartenden Aufgaben vor.  Für die Öffentlichkeitsarbeit haben wir eine Website und einen Newsletter-Verteiler erstellt, in den sich schon über 400 Menschen eingetragen haben.

Täglich erreichen uns Anfragen von Anwohnern und anderen Interessierten, ob wir Unterstützung gebrauchen können.
Das macht uns glücklich (denn nicht überall werden Flüchtlinge so positiv begrüßt wie bei uns am Holmbrook), aber derzeit auch ein wenig hilflos.

  • Bis jetzt wissen wir immer noch nicht, welche Menschen zu uns kommen werden. Daher kennen wir auch noch nicht deren Bedarf.
  • Kleider- und Sachspenden können wir aus diesem Grund auch noch nicht annehmen, es fehlen uns zudem die Räumlichkeiten zum Lagern.
  • Über Angebote für Unterricht, Betreuung, Sport, Spaß, Technik usw. freuen wir uns sehr. Wir sammeln sie und werden auf die Interessenten zukommen, wenn wir mehr wissen.
  • Ideen sind jederzeit sehr willkommen. Benutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder adressieren Sie den entsprechenden Arbeitskreis direkt.
  • Sponsoren und Spender brauchen wir natürlich auch, selbst wenn wir derzeit noch keine konkreten Projekte nennen können.

Nach den Sommerferien wird aber Leben in die Einrichtung am Holmbrook kommen, wir werden dann hoffentlich sehr schnell wissen, was vorrangig zu tun ist und mit konkreteren Fragen, Bitten und Wünschen auf Sie zukommen.

Überwältigende Resonanz

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen