In Hamburg leben etwa 50 gehörlose Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten in Eritrea, Syrien oder Afghanistan. Sie haben sehr viel erlebt und vor allem überlebt. Jetzt konnten sie in Hamburg einen neuen Heimathafen finden, und gerne unterstützen wir sie dabei, dass sie ihren Weg hier weitergehen können.

Gemeinsam mit dem Unternehmen „Dialog im Stillen – eine Ausstellung zur non-verbalen Kommunikation in der Speicherstadt“ planen wir, ein Programm aufzubauen, mit dem diese Flüchtlinge in Arbeitszusammenhänge integriert werden können: So sollen sie beispielsweise in der Ausstellung als FührerInnen arbeiten oder je nach Neigung den Hausmeister und das Catering unterstützen und hierdurch in ihrer Selbstwirksamkeit, ihrer Kommunikationskompetenz und in ihren Kulturtechniken gestärkt werden.

(c) Dialoghaus Hamburg gGmbH

„Dialog im Stillen“ ist ein Sozialunternehmen und hat keine Mittel, die Flüchtlinge zu bezahlen. Das Unternehmen würde aber für sie das job-training durchführen sowie – im Dialog mit Hörenden – auch die Vermittlung interkultureller Kommunikationstechniken und deutscher Gebärdensprache übernehmen. Zudem wird jedem gehörlosen Flüchtling ein persönlicher, ebenfalls gehörloser Mentor an die Seite gestellt. Die beim „Dialog im Stillen“ arbeitenden Gehörlosen kennen sich mit den lokalen Gegebenheiten in und um Hamburg sehr gut aus, sodass sie den Geflüchteten weitere Jobchancen im Anschluss zeigen können. Diese Chancen möchten wir gerne möglichst vielen gehörlosen Flüchtlingen bieten.

Deshalb suchen wir Menschen, die mit einer Spende oder mit monatlich regelmäßigen Spenden dazu beitragen, dass wir dieses Projekt unterstützen können und damit den Geflüchteten eine Chance zur Integration in der Arbeitswelt bieten. Hierfür benötigen wir pro Person rund 1.000 € im Monat, wovon etwa 70 % direkt als Lohn an die Geflüchteten ausgezahlt werden, der Rest wird jeweils für die Ausbildungsmaßnahmen benötigt.

Wir freuen uns über jede Spende auf das Spendenkonto der Christuskirche:

Evangelische Bank e.G. Kassel, (IBAN: DE84 5206 0410 4706 4900 00, BIC: GENODEF1EK1).

Bitte den Verwendungszweck „Hilfe für gehörlose Flüchtlinge“ angeben. Gerne stellen wir eine Spendenbescheinigung aus.

Spendenaufruf: „Dialog im Stillen“ als Chance für gehörlose Flüchtlinge

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen