Am 17. Februar wird in Lübeck ein Fachtag zum Thema „Ausgebremst: Was macht Flucht mit Männlichkeit?“ stattfinden. Ein Jahr nach Köln soll damit ein Beitrag zur Versachlichung der Debatten um geflüchtete Männer geleistet werden. Dabei steht das Verstehen ihrer Lebenslagen im Vordergrund. In Workshops geht es um die Reflektion der öffentlichen Debatten sowie um praktische Erfahrungen, Freuden und Irritationen in der Arbeit mit Geflüchteten. Kosten: 30 Euro für Hauptamtliche, für Ehrenamtliche kostenlos.

Sobald es mehr Informationen gibt, werden wir sie hier veröffentlichen..

 

 

 

Save the Date!! Fachtag: „Ausgebremst: Was macht Flucht mit Männlichkeit?“ (17.02.2017)