Das Stadtteil- und Kommunikationszentrum „MOTTE“ in Hamburg-Ottensen wird in diesem Jahr ihr 50. Jahr des Bestehens feiern können.

Seit Anfang Januar hat sie ihr Programm um ein „Offenes Café“ erweitert. Eingeladen und willkommen sind alle „neuen“ und „alten“ Nachbarn. Diesen Treffpunkt wollen wir auch nutzen, um eine Begegnungsstätte zwischen Nachbarn und Geflüchteten aufzubauen.

Montags von 18.30- 21:30, Zwischenraum, Eingang Rothestraße 48.

Offenes Café in der MOTTE montags von 18.30-21.30 Uhr