quartiersmanagement_bahrenfeldSeit Anfang 2015 hat der Bezirk Altona einen Quartiersmanager eingestellt: Nathan Shakib Arileshere kümmert sich um die Kommunikation zwischen Flüchtlingen und den alteingesessenen Bahrenfeldern: Das Ehrenamt in Bahrenfeld für die Flüchtlinge vernetzen und mit an der Integration der Menschen im Stadtteil wirken – so lautet Arilesheres Auftrag. Gemäß dem Motto: Menschen sehen – Unterschiede verstehen – Wege gemeinsam gehen.

Nathan Shakib Arileshere ist studierter Stadtplaner,  eine Ausbildung die dem 34-jährigen bei seiner Mammutaufgabe hilft. Seine 32 Wochenstunden reichen dafür jedoch oft nicht aus, Arileshere ist viel im Stadtteil unterwegs, um die Menschen miteinander zu vernetzen. Als Sohn einer Deutschen und eines Nigerianers kennt Arileshere die Probleme von Menschen mit ausländischen Wurzeln.

Das Quartiersmanagement wurde übernommen von der Grosstadtmission Hamburg, deren Mitarbeiter Nathan Shakib Arileshere ist.

Hier können Sie den aktuellen Newsletter lesen.

 

 

Nathan Shakib Arileshere: Quartiersmanager Bahrenfeld