Aus dem Aufruf der Veranstalter:

Am Samstag den 19.12.2015 19.00-20.00 Uhr gibt es eine Lichterkette rund um die Binnenalster.
„Meine Kerze leuchtet für Frieden und Toleranz – sie leuchtet für Respekt und Humanität. Sie leuchtet für alle Menschen, um in Frieden zu leben. Ich bin nicht allein“.
Macht mit:
In Zeiten von Angriffen auf Flüchtlingsheime, fremdenfeindlicher Demonstrationen und IS-Terror wollen wir zeigen, dass Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion, politischer oder sexueller Orientierung friedlich und respektvoll zusammenleben können. 5 Tage vor Weihnachten zünden wir ein Licht (Teelicht im Glas oder LED) für die Mitmenschlichkeit.

Wir schließen uns damit der Hauptveranstaltung
https://www.facebook.com/events/864451123653266/866207263477652/an um parallel dazu in Hamburg ein Zeichen zu setzen.

Wir dachten, es erklärt sich von selbst, aber da es einige Diskussionen gab, nochmal Klartext: wir distanzieren uns von allem rechten Gedankengut! Menschen/Gruppen rechter Gesinnung sind NICHT eingeladen!!!

Die Veranstaltung wird u.a. von der AsF Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Hamburg unterstützt.

Lichterkette um die Binnenalster für Frieden und Toleranz am 19.12.2015