Kitawerk Altona-Blankenese sucht Ehrenamtliche!

Einmal wieder in Ruhe duschen, sich die Haare machen, etwas kochen oder stricken und klönen!

In der ZEAs in Altona West ist das nur schwer, bzw. gar nicht möglich.

Deshalb öffnen 5 Kitas des Kitawerks Altona-Blankenese jeweils an einem Nachmittag pro Woche ihre Räume für geflüchtete Frauen der Zentralen und deren Kinder.
Für dieses Projekt suchen wir ehrenamtliche Frauen, die Lust haben, sich zu engagieren, die gerne spielen oder handarbeiten und Kontakt zu den neuen Hamburgerinnen suchen.

Schön wären Menschen mit Geduld, mit etwas Offenheit und Neugierde aber auch gern mit Sprachkenntnissen.

Ein erstes Informationstreffen findet am Mittwoch, den 10. Februar um 15.00 Uhr im Kitawerk Altona-Blankenese statt. (Mühlenberger Weg 60, Sitzungsraum)

Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie gerne vorbei oder melden sich direkt bei:
Bärbel Dauber
Projektleitung
Tel: 040 80050022
bzw. per mail: baerbel.dauber@kitawerk-hhsh.de

Kitawerk Altona-Blankenese sucht Helferinnen für Flüchtlingsarbeit. Informationstreffen am 10.02.2016

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen