Seit einem halben Jahr ist die Unterkunft am Holmbrook nun schon bewohnt. Von Anfang an hat die Nachbarschaftsinitiative Die Holmbrooker in der Nachbarschaft für Vertrauen geworben und Angebote für die Flüchtlinge geschaffen. Besonders das Willkommens-Café ist hat sich als Anlaufpunkt und Ort der Begegnung für Bewohner und Anwohner der Holmbrook-Unterkunft bewährt. Ob Hilfe bei Amtsgängen, Sprachunterricht oder Wohnungssuche, die Holmbrooker unterstützen wo immer ihr Engagement gefragt ist.

Die Holmbrooker haben mit dazu beigetragen, dass von Vorbehalten und Hasstiraden im Umfeld der Holmbrook-Unterkunft nichts zu hören ist.

Ihr Engagement wird inzwischen auch in der Presse gewürdigt. Hier stellen wir Ihnen zwei Presseartikel vor:

DorfStadt-LogoDer Artikel „Vorbild für andere? Anwohnerinitiative betreut Flüchtlinge in Othmarschen“ erschien in der Stadtteil-Zeitung „Dorfstadt“ und ist zu finden auf Seite 2 der Online-Ausgabe:

https://www.yumpu.com/de/document/view/55081086/dorfstadt-02-2016

MhM_Logo_WebseiteDen Artikel „Willkommenskultur“ der Zeitschrift „Mieter helfen Mietern“ in dem auch von den Holmbrookern berichtet wird finden Sie auf Seite 9 der Online-Ausgabe unter folgenden Link:

http://www.mhmhamburg.de/files/eightytwenty/Download-Mietraum/Mietraum_02_2015.pdf

 

 

In eigener Sache

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen