Am Donnerstag, dem 26. November spricht Dr. Stephan Rosiny, Wissenschaftler am Hamburger GIGA-Institut, um 20:00 Uhr in der Christuskirche Othmarschen zum Thema „Hintergründe und Ursachen von Flucht und Migration im Nahen Osten“.

Dr. Stephan Rosiny vom Institut GIGA – seine Schwerpunktthemen sind die ostarabischen Länder – wird über die Lage im Nahen Osten berichten und Chancen für eine Lösung des Konfliktes ausloten.

Das GIGA – German Institute of Global and Area Studies (früher Übersee Institut) – ist ein unabhängiges sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut mit Sitz in Hamburg. Es forscht zu den vier Weltregionen Afrika, Asien, Lateinamerika und Nahost sowie zu globalen Themen. Auf Basis seiner Forschungen berät das Institut Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Das GIGA, Mitglied der Leibniz Gemeinschaft, wird vom Auswärtigen Amt, der Wissenschaftsbehörde Hamburg und den anderen Bundesländern finanziert.

Vortrag „Hintergründe und Ursachen von Flucht und Migration im Nahen Osten“ – Christuskirche 26.11.2015