Der preisgekrönte Dokumentarfilm DEPORTATION CLASS (85 Min.) von Carsten Rau und Hauke Wendler zeichnet erstmals das umfassende Bild einer Sammelabschiebung in Deutschland, von ihrer Planung bis zur Ankunft der teils von ‚Blutrache’ bedrohten Flüchtlinge in ihrem Herkunftsland Albanien. Der Film wurde gerade mit dem Prädikat ‚Besonders wertvoll’ ausgezeichnet und wirft betont nüchtern, aber umso eindringlicher die Frage auf, wie wir als Gesellschaft mit abgelehnten Asylbewerbern umgehen wollen.

Am Donnerstag, den 1. Juni 2017 wird der Film im Elbe-Kino um 20:30 Uhr gezeigt. Nach dem Film steht Regisseur Hauke Wendler dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Mehr Informationen gibt es unter www.deportation-class-film.de

Merken

Film DEPORTATION CLASS im Elbe-Kino am 1. Juni um 20:30 Uhr

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen