Seit gut einem Monat endlich ist es  Realität: Wir, ein kleines Team von etwa 8 Frauen, unterrichten jetzt zweimal die Woche, am Mittwoch und am Donnerstag Vormittag, geflüchtete Frauen am Holmbrook. Die Kurse sind sehr beliebt, es kommen  bis zu acht Frauen, denen man anmerkt, dass sie wirklich etwas erreichen wollen! Sie sind wissbegierig und lernbereit, machen schnell Fortschritte und profitieren vom Unterricht in kleinen Gruppen, besonders natürlich, wenn sie eine Lehrerin ganz für sich allein haben, die dann entsprechend feinmaschig auf sie eingehen kann. Es ist ein fröhlicher Unterricht in guter Atmosphäre, der allen Beteiligten Spaß macht. In der Spielecke vergnügen sich derweil die Kinder, sofern sie nicht in Schule oder Kindergarten gehen. Star der Mittwochsvormittage ist zweifellos Samuel, der in seiner Tragetasche entweder schläft oder stille Kämpfe ausficht. Seine Mutter ist mächtig stolz auf ihn… und wir lieben ihn als unser Maskottchen!

img_4985img_4983

Deutschunterricht für geflüchtete Frauen läuft erfolgreich an