Ein erstes Vernetzungstreffen bietet allen Praktikern und Engagierten, die Begleitung und Patenschaften zwischen Neu- und Alt-Hamburgern initiieren oder selbst umsetzen, eine Plattform zum Austausch.

Auftaktveranstaltung des Projekts „LandungsBrücke – Patenschaften für Geflüchtete stärken“
Termin: Sonntag, 3. April 2016, 13.30 – 18.15 Uhr
Ort: Gemeindehaus der Hauptkirche St. Michaelis, Englische Planke 1, 20459 Hamburg
Zahlreiche Paten, Begleiter, Lotsen und Coaches sind derzeit für Geflüchtete in Hamburg aktiv. Sie engagieren sich in Initiativen rund um die Unterkünfte der Geflüchteten, in Projekten etablierter Vereine und Stiftungen oder auch ohne Anbindung an eine Organisation. In der Praxis tauchen dabei viele Fragen auf: Was können Patenschaften für Geflüchtete leisten und was nicht? Wie kann man Ehrenamtliche vor Überforderung schützen? Und wie organisieren wir uns im (ehrenamtlichen) Team und im Kontakt mit den Wohnunterkünften und Schulen, um Patenschaften zu ermöglichen?

Ein erstes Vernetzungstreffen bietet allen Praktikern und Engagierten, die Begleitung und Patenschaften zwischen Neu- und Alt-Hamburgern initiieren oder selbst umsetzen, eine Plattform zum Austausch. Ziel ist es, dass die „Experten des Projektalltags“ miteinander in Dialog treten, an runden Tischen Erfahrungen teilen und sich in moderierten Themenräumen zu unterschiedlichen Aspekten von Patenschaften austauschen und weiterbilden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kooperationsprojekts „LandungsBrücke – Patenschaften für Geflüchtete stärken“ der BürgerStiftung Hamburg und des Mentor.Ring Hamburg e.V. statt. Das von einem Bündnis Hamburger Stiftungen geförderte Projekt möchte mit Beratung und Qualifizierungsangeboten für Patenschaftsinitiativen, Mentoringprojekte und ehrenamtliche PatInnen dazu beitragen, das Engagement für Geflüchtete zu verstetigen und zu stärken. Dazu sind sowohl Fortbildungen und Fachtagungen als auch individuelle Beratung, Förderung und Prozessbegleitung in Zusammenarbeit mit Patenprojekten aus dem Mentor.Ring Hamburg e.V., dem Hamburger Dachverband für Kinder- und Jugendmentoring geplant.

Hier können Sie sich den Flyer der Veranstaltung ansehen.

 

 

Austauschtreffen: Patenschaften mit Geflüchteten (03.04.2016)